News
 

Sechs Tote bei Schießereien in Missouri

St. Louis (dpa) - Bei zwei Schießereien im US-Bundesstaat Missouri sind sechs Menschen ums Leben gekommen. Zunächst hatte ein Mann offenbar nach einem Streit erst ein Paar und dann eine Frau erschossen. Anschließend tötete er sich selbst. Kurz darauf starben zwei Menschen vor einem Bestattungsinstitut in St. Louis. Die Schüsse fielen während der Trauerfeier für einen 27-Jährigen, der eine Woche zuvor niedergeschossen worden war. Die Polizei vermutet hinter den Morden einen Bandenkrieg. St. Louis gilt als eine der gefährlichsten Städte der USA.

Kriminalität / USA
30.11.2010 · 21:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen