News
 

Sechs Tote bei «Costa Concordia»-Unglück - elf vermisste Deutsche

Rom (dpa) - Elf deutsche Passagiere werden am dritten Tag nach der spektakulären Havarie des Kreuzfahrtschiffes «Costa Concordia» vor der toskanischen Insel Giglio noch vermisst. Fünf von ihnen stammten aus Hessen, sagte ein Polizeisprecher in Offenbach. An Bord des gekenterten Schiffes entdeckte die Feuerwehr unterdessen ein sechstes Todesopfer. Das berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Insgesamt wurden noch mindestens 14 Menschen vermisst. Die Suche nach Überlebenden musste aber wegen stärkeren Seegangs erst einmal unterbrochen werden.

Schifffahrt / Unfälle / Italien
16.01.2012 · 14:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen