News
 

Sechs Städte bewerben sich um Olympische Spiele 2020

Lausanne (dts) - Um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele im Jahr 2020 haben sich insgesamt sechs Städte beworben. Dies teilte das Internationale Olympische Komitee (IOK) am Freitag mit. Unter den Bewerbern finden sich auch Spanien und Japan.

Die beiden Länder hatten sich bereits für das Jahr 2016 um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele bemüht, verloren allerdings gegen die brasilianische Stadt Rio de Janeiro. Für Spanien bewirbt sich Madrid, für Japan geht Tokio ins Rennen. Die weiteren Bewerber sind Baku (Aserbaidschan), Doha (Katar), Istanbul (Türkei) und Rom (Italien). In der ersten Prüfungsphase wird das IOK die technischen Begebenheiten in den jeweiligen Bewerber-Städten prüfen. Im Vordergrund steht die Frage, ob die jeweilige Stadt überhaupt in der Lage ist, als Austragungsort der Olympischen Spiele zu fungieren. Im September des Jahres 2013 wird das IOK schließlich über den Austragungsort abstimmen.
Schweiz / Olympia
02.09.2011 · 21:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen