News
 

Sechs Opfer nach Busunglück noch nicht identifiziert

Potsdam (dpa) - Drei Tage nach dem schweren Busunglück bei Berlin ist die Identität von sechs Getöteten noch nicht geklärt. DNA-Proben aus Polen sollen nun dabei helfen. Die Potsdamer Staatsanwaltschaft rechnet aber nicht damit, dass dies bereits heute der Fall sein wird. Bei dem Unfall waren am Sonntag auch 38 Menschen verletzt worden, 18 von ihnen schwer. Zwei von ihnen kämpfen noch um ihr Leben. Inzwischen wurde bekannt, dass der polnische Reisebus nur teilweise mit Gurten ausgestattet war.

Brandenburg / Verkehr / Unfälle
29.09.2010 · 04:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen