News
 

Sechs Milliarden für Steuerentlastung - Pflegebeitrag steigt

Berlin (dpa) - Die schwarz-gelbe Koalition hat sich auf eine Steuerentlastung von sechs Milliarden Euro geeinigt. Steuerfreibeträge sollen angehoben werden, um Arbeitnehmern mit geringem Einkommen finanziell mehr Luft zu verschaffen. Die Abmilderung der kalten Progression - Lohnerhöhungen werden vom Fiskus größtenteils wieder aufgefressen - kostet zusätzlich 2,2 Milliarden Euro. Gleichzeitig kommen auf die Bürger höhere Beiträge zur Finanzierung der Pflege-Reform zu. Außerdem setzte die CSU beim Koalitionsgipfel das umstrittene Betreuungsgeld durch.

Koalition / Steuern
06.11.2011 · 22:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen