News
 

Sechs Kinder im Gummiboot nach Spanien

Cádiz (dpa) - Sechs Kinder haben auf eigene Faust versucht, mit einem Gummiboot von Marokko nach Spanien überzusetzen. Die Kinder im Alter von zehn und elf Jahren wurden in der Nacht in der Meerenge von Gibraltar von der Küstenwache aufgegriffen. Das Boot war nur noch drei Kilometer von der spanischen Südküste entfernt. Die Straße von Gibraltar ist an ihrer schmalsten Stelle 14 Kilometer breit.
Migration / Kinder / Spanien / Marokko
15.09.2009 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen