News
 

Sechs Deutsche in Russland von Lawine getötet

Berlin (dpa) - Die Zahl der in Russland ums Leben gekommenen Wintersportler hat sich auf sechs erhöht. Das teilte das Auswärtige Amt am Abend in Berlin mit, ohne Einzelheiten zu nennen. Der russische Zivilschutz hatte die Zahl der Deutschen, die auf Kamtschatka zusammen mit fünf Russen von einer Lawine erfasst und getötet wurden, mit fünf angegeben. Ausgelöst wurde die Katastrophe vermutlich von einem Hubschrauber, der die Reisegruppe zu einer Skitour in die Vulkanlandschaft der Insel geflogen hatte.
Unfälle / Russland
11.04.2010 · 22:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen