News
 

Sebastian Vettel: Der Jüngste ist der Erste

Abu Dhabi (dpa) - 23 Jahre und 134 Tage: Sebastian Vettel ist der jüngste Weltmeister der Formel-1-Geschichte. Mit seiner Punktlandung in spannendsten Finale der Königsklasse verdrängte der Überflieger aus Heppenheim am Sonntag den Briten Lewis Hamilton von der Spitze dieser Kategorie.

Bei seinem Titelgewinn 2008 war der McLaren- Mercedes-Mann 23 Jahre und 301 Tage alt. Damit reicherte Red-Bull- Star Vettel in seinem dritten kompletten Formel-1-Jahr seine Rekordliste weiter an.

- Mit 21 Jahren und 73 Tagen feiert Vettel seinen ersten Formel-1-Sieg. Im Toro Rosso gewinnt er im September 2008 den Großen Preis von Italien. Jünger war keiner beim ersten Sieg.

- Mit 21 Jahren und 73 Tagen ist Vettel auch jüngster Pilot, der einen Podiumsplatz schafft.

- Mit 21 Jahren und 73 Tagen ist Vettel der jüngste Pilot, der in einem Formel-1-Rennen die Führung innehat.

- Mit 21 Jahren und 72 Tagen fährt Vettel in Monza erstmals auf die Pole Position. Auch hier: Jünger war bislang keiner.

- Mit 19 Jahren und 349 Tagen rast Vettel bei seiner Formel-1-Premiere auf Anhieb in die Punkteränge. Platz acht beim Großen Preis der USA in Indianapolis, als Ersatzmann bei BMW-Sauber für den zuvor verunglückten Robert Kubica.

Motorsport / Formel 1 / GP Abu Dhabi / Vettel
14.11.2010 · 20:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen