News
 

Scissor Sisters werfen ganzes Album auf den Müll

New York (dts) - Die US-Band Scissor Sisters hat nach 18 Monaten Arbeit ein ganzes Album verworfen. Sänger Jake Shears erklärte, die Band habe alle bereits fertigen Songs komplett auf den Müll geworfen und von vorne angefangen. Die Gruppe habe etwas schaffen wollen, hinter dem sie ohne Zweifel stehe und an das sie glaube, so Shears weiter. Wenn sie etwas "unter dem Standard" veröffentlichten, würde für die Band "der Vorhang fallen". Das neue Album, "Night Shift", soll im Juni erscheinen. Die Scissor Sisters veröffentlichten im Jahr 2006 ihre letzte Platte "Ta-Dah". Das Album schaffte es in den britischen Charts auf den ersten Platz, in Deutschland auf Platz sechs. Im gleichen Jahr bekam die Band Gold sowie einen Bambi in der Kategorie "Shooting Star" für ihre Single "I Don`t Feel Like Dancing" verliehen.
USA / Leute / Musik
07.05.2010 · 10:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen