News
 

Schwule und Lesben in der SPD werden aufgewertet

Berlin (dpa) - Die in der SPD organisierten Schwulen und Lesben werden in der Partei aufgewertet. Dies beschloss der SPD-Parteitag am Sonntag mit knapper Mehrheit entgegen einem Votum der Antragskommission. Die «Schwusos» bekommen künftig eine eigene Arbeitsgemeinschaft.

Damit können sie auch an Sitzungen des SPD-Vorstands auf Einladung teilnehmen, allerdings ohne Stimmrecht. Bislang gab es nur einen SPD-Arbeitskreis für Schwule und Lesben. Ebenfalls gebilligt wurde auch eine neue Arbeitsgemeinschaft für Migration.

Parteien / SPD / Parteitag
04.12.2011 · 22:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen