News
 

Schwester von John F. Kennedy gestorben

Cape Cod (dts) - Eunice Kennedy Shriver, die Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ist heute im Alter von 88 Jahren gestorben. Das berichtet der lokale Fernsehsender "New England Cable News". Shriver sei am frühen Morgen (Ortszeit) in einem Krankenhaus auf Cape Cod verstorben. Shriver hatte sich besonders für die Belange behinderter Sportler eingesetzt. 1984 hatte sie die Freiheitsmedaille, die höchste zivile Auszeichnung in den USA, erhalten.
USA / Leute
11.08.2009 · 12:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen