News
 

Schwesig: Merkel hat «viel Schrott geredet»

Schwerin (dpa) - Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Manuela Schwesig hat nach dem TV-Duell Kanzlerin Angela Merkel scharf kritisiert. Merkel habe versucht, sich wegzuducken und sei damit gescheitert. Das sagte die im Kompetenzteam von SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier für Familienpolitik zuständige Schwesig dem Sender Antenne MV. Eine schwarz-gelbe Koalition unter Merkels Führung werde nichts gegen soziale Ungleichheit, Kinderarmut und Zwei- Klassen-Medizin unternehmen, meinte Schwesig.
Wahlen / Bundestag / TV-Duell
14.09.2009 · 13:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen