News
 

Schweres Zugunglück in Südpolen - Dutzende Verletzte

Warschau (dpa) - Bei einem Zusammenstoß zweier Züge sind im Süden Polens nach ersten Angaben mindestens 60 Menschen verletzt worden. Das Unglück ereignete sich am Abend auf der Strecke Warschau - Krakau in der Nähe der Stadt Zawiercie. Einzelheiten über die Unfallursache waren zunächst nicht bekannt. Laut Augenzeugenberichten soll es auch Tote gegeben haben. Auf Bildern vom Unfallort waren umgestürzte und schwer zerstörte Eisenbahnwagen zu sehen. Einige Fahrgäste seien in den Trümmern eingeschlossen, teilten Rettungskräfte mit. Regierungschef Donald Tusk sei auf dem Weg zum Unfallort.

Unfälle / Bahn / Polen
04.03.2012 · 00:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen