News
 

Schweres Unwetter zieht über Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf (dpa) - Ein heftiges Unwetter hat am Abend über großen Teilen Nordrhein-Westfalens gewütet. Der Himmel verfinsterte sich pechschwarz, Gewitter und heftige Schauer zogen über das Land. Besonders betroffen waren der Niederrhein, der Großraum Düsseldorf und das Ruhrgebiet. Am größten Flughafen des Bundeslandes in Düsseldorf mussten Starts und Landungen verschoben werden. Bis zu 6000 Blitze wurden innerhalb von zwei Stunden registriert. Sturmböen erreichten Spitzengeschwindigkeiten von 87 Stundenkilometern - genug, um einen Baum umzureißen.

Wetter / Unwetter
18.08.2011 · 20:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen