News
 

Schweres Unwetter stürzt Rio de Janeiro ins Chaos

Rio de Janeiro (dpa) - Die heftigsten Regenfälle seit mehr als vier Jahrzehnten haben Rio de Janeiro in ein Chaos gestürzt. Mindestens 96 Menschen kamen ums Leben, die meisten von ihnen bei Erdrutschen. In einigen Vierteln der Millionenmetropole bietet sich ein Bild der Verwüstung: Häuser stehen unter Wasser, umgestürzte Bäume liegen auf Autos. Der Verkehr brach völlig zusammen. Den Feuerwehrleuten gelang es vereinzelt, Verschüttete nach stundenlangem Ausharren aus den Trümmern von eingestürzten Häusern zu bergen.
Unwetter / Brasilien
07.04.2010 · 03:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen