News
 

Schweres Erdbeben in Neuseeland - bislang 65 Tote

Wellington (dpa) - Bei einem schweren Erdbeben sind in Neuseeland mindestens 65 Menschen ums Leben gekommen. Hunderte Verschüttete sind noch in den Trümmern eingeschlossen. Die Regierung rechnete mit weiteren Opfern. Die Innenstadt von Christchurch wurde teilweise zerstört. Die Behörden konnten keine Angaben über ausländische Opfer machen. Es sei zu erwarten, dass Touristen und ausländische Studenten betroffen seien, sagte Vize-Regierungschef Bill English. Das Beben der Stärke 6,3 hatte die Stadt gegen Mittag erschüttert.

Erdbeben / Neuseeland
22.02.2011 · 17:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen