News
 

Schweres Erdbeben im Kaukasus

Moskau (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat am frühen Morgen die Kaukasusregion erschüttert. Wie das europäische Erdbebenzentrum EMSC mitteilte, erreichten die Erdstöße eine Stärke von 6,1. Das Epizentrum habe etwa 150 Kilometer nordwestlich der georgischen Hauptstadt in rund 10 Kilometern Tiefe gelegen. In Tiflis seien Bewohner mehrstöckiger Häuser aus Angst vor Nachbeben auf die Straßen gelaufen, berichtete die russische Nachrichtenagentur Itar- Tass. Über Schäden oder Verletzte wurde zunächst nichts bekannt.
Erdbeben / Georgien
08.09.2009 · 02:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen