News
 

Schwerer Unfall in Hamburg - vier Tote

Hamburg (dpa) - Die Zahl der Toten nach einem schweren Autounfall in Hamburg ist auf vier gestiegen. Eine Frau erlag ihren schweren Verletzungen. Am späten Nachmittag waren an einer belebten Kreuzung im Stadtteil Eppendorf zwei Wagen kollidiert, einer schleuderte dann auf den Gehweg und begrub einen Menschen unter sich. Insgesamt starben drei Menschen am Unfallort. Acht Menschen wurden leichter verletzt. Der Fahrer des Wagens, der auf die Fußgänger schleuderte, war nach Angaben der Polizei bei Rot über die Ampel gefahren.

Verkehr / Unfälle
13.03.2011 · 11:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen