News
 

Schwerer Unfall auf Autobahn A7

Neumünster (dpa) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A7 bei Warder in Schleswig-Holstein sind zwei Menschen getötet worden, sechs wurden schwer verletzt. Das teilte die Autobahnpolizei mit. Aus bislang ungeklärter Ursache war ein Motorradfahrer mit seiner Mitfahrerin in einem Baustellenabschnitt gestürzt und von einem entgegenkommenden Auto überrollt worden. Beide starben. Der Autobahnabschnitt war mehr als fünf Stunden gesperrt.
Unfälle / Verkehr
11.07.2009 · 16:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen