News
 

Schwerer Glock-Unfall überschattet Vettel-Pole

Suzuka (dpa) - Überschattet vom schweren Unfall seines Landsmanns Timo Glock hat sich Red-Bull-Star Sebastian Vettel die Pole Position für den drittletzten Saisonlauf erkämpft und seine letzten Hoffnungen auf den WM-Titel gewahrt. Der Heppenheimer sicherte sich im entscheidenden dritten Durchgang die Top- Startposition für den Großen Preis von Japan. WM-Spitzenreiter Jenson Button, auf den Vettel 25 Punkte aufholen muss, kam im Brawn-Mercedes nicht über Rang sieben hinaus. Zweiter wurde Jarno Trulli im zweiten Toyota.
Motorsport / Formel 1 / GP Japan / Qualifikation
03.10.2009 · 09:20 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen