News
 

Schwere Unwetter in Spanien

Madrid (dpa) - Heftige Regenfälle haben in Teilen Nordspaniens zu Überschwemmungen geführt. Am schlimmsten traf es die Region Katalonien. Dort waren mehrere Straßen unpassierbar. In Martorell bei Barcelona musste ein Krankenhaus teilweise geräumt werden, weil Räume im Untergeschoss überflutet wurden. Auf den Straßen rissen die Wassermassen mehrere Autos fort. In rund 20 Gemeinden Kataloniens fiel außerdem der Strom aus. In den kommenden Tagen soll es weiterregnen.

Wetter / Unwetter / Spanien
10.10.2010 · 15:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen