News
 

Schwere Schneefälle an US-Ostküste

Washington (dpa) - Die amerikanische Ostküste bereitet sich auf einen der schwersten Schneefälle seit Jahrzehnten vor. In der Region um die Bundeshauptstadt Washington werden bis zu 75 Zentimeter Schnee erwartet. Schon gestern schickte die Regierung viele Beamte früher nach Hause. Auch viele Schulen blieben geschlossen. Im Bundesstaat Virginia wurde der vorsichtshalber der Notstand ausgerufen. Zahlreiche Flüge mussten gestrichen werden. In Washington machten Bewohner Hamnsterkäufe, es werden auch Stromausfälle befürchtet.
Wetter / USA
06.02.2010 · 01:57 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen