News
 

Schwere Massenkarambolagen in Süddeutschland

Augsburg (dts) - In Süddeutschland ist es heute bereits zu mehreren Massenkarambolagen aufgrund von Glatteis gekommen. Auf der A8 bei Augsburg hat es am Morgen einen Massenunfall mit mehr als 150 beteiligten Fahrzeugen gegeben. Laut Angaben der Polizei erlitten dabei 17 Personen Verletzungen. In den Morgenstunden hatte es auf der Strecke Glatteis und starken Nebel mit Sichtweiten von nur 20 Metern gegeben, was vermutlich zu dem Unfall geführt hat. Die betroffene Fahrbahn wurde von der Polizei in Richtung München gesperrt. Die Aufräumarbeiten könnten noch bis zum Mittag andauern. Trotz Aufforderungen der Polizei, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren, bildeten sich auf der Strecke kilometerlange Staus. Bei einem weiteren Massenunfall mit 41 Fahrzeugen hat es heute Morgen bei Hermannsdorf in Bayern rund 14 Verletzte gegeben, sagte der Polizeipressesprecher Klaus Pickel der dts-Nachrichtenagentur. Sechs Personen seien bei dem Unfall schwer verletzt worden.
DEU / BAY / Straßenverkehr / Polizeimeldung / Wetter / Unglücke
12.03.2010 · 10:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen