News
 

Schwere Ausschreitungen von Fußballfans in Moskau

Moskau (dpa) - Bei schweren Zusammenstößen zwischen gewaltbereiten Fußballfans und der Polizei sind in Moskau mindestens 65 Menschen festgenommen worden. Am Rande einer nicht genehmigten Kundgebung habe es auch mindestens zehn Verletzte gegeben, hieß es von Behördenseite. Geschätzte 5000 meist jugendliche Demonstranten hatten sich unweit des berühmten Roten Platzes getroffen. Sie wollten dort an einen Fan erinnern, der vor kurzem bei einem Streit erschossen worden war. Der Konflikt wirft nach Expertenmeinung kein gutes Licht auf den Gastgeber der Fußball-WM 2018.

Fußball / Kriminalität / Russland
11.12.2010 · 19:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen