News
 

Schwer verletzte Bundeswehrsoldaten sollen ausgeflogen werden

Kabul (dpa) - Im Laufe des Tages sollen die bei einem Gefecht in Nordafghanistan verletzten Bundeswehrsoldaten nach Deutschland ausgeflogen werden. Drei deutsche Soldaten waren ums Leben gekommen, als Taliban die Truppe in der Nähe von Kundus angriffen. Es entwickelte sich ein stundenlanges Gefecht, an dem hunderte Bundeswehrsoldaten beteiligt waren. Acht deutsche Soldaten wurden verletzt. Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach von einem verabscheuungswürdigen und hinterhältigen Angriff.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
03.04.2010 · 04:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!