News
 

Schweizer Zöllner halten wertvolle Violine fest

Zürich (dpa) - Zöllner am Flughafen Zürich haben eine Violine der Star-Geigerin Patricia Kopatchinskaja beschlagnahmt. Der Zoll hat heute entsprechende Medienberichte bestätigt. Die österreichische Musikerin habe das Instrument in die Schweiz eingeführt, ohne die Zollbehörden davon zu unterrichten, sagte ein Sprecher. Die Geige hat einen geschätzten Wert von 4,5 Millionen Euro. Kopatchinskaja hätte das wertvolle Stück bei der Einreise in die Schweiz deklarieren müssen. Ihr droht nun ein Bußgeld von mehreren tausend Franken.
Leute / Zoll / Schweiz
27.04.2010 · 19:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen