News
 

Schweizer Postchef Béglé tritt nach Kritik zurück

Bern (dts) - Der Präsident des schweizerischen Post-Verwaltungsrates, Claude Béglé, ist heute mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Wie Béglé am Abend mitteilte, habe er den Bundesrat bereits über den Rücktritt als Post-Chef informiert. "Die über weite Strecken polemisch geführte Diskussion über meine Art, die Post zu führen, und die unqualifizierten Angriffe gegen meine Person sowie die damit verbundene öffentliche Diffamierung veranlassen mich zu diesem Schritt", so Béglé. Claude Béglé trat sein Amt erst im Frühjahr 2009 an und sorgte innerhalb kurzer Zeit für Kritik. Neben mehrfachem hinweisen auf angebliche internationale Beziehungen und dem Vorwärtsdrang Béglés stieß auch der Führungsstil des 61-Jährigen auf Widerstand. Der Rückzug falle ihm außerordentlich schwer. Es gehe Béglé jedoch auch darum, "meine persönliche Integrität als engagierter Unternehmensführer zu wahren".
Schweiz / Post / Telekommunikation
19.01.2010 · 18:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen