News
 

Schweizer Paar brutal zusammengeschlagen

Böblingen (dpa) - Ein Paar aus der Schweiz ist in Böblingen in der Nacht von einer Gruppe junger Menschen brutal zusammengeschlagen worden. Laut Polizei wurden der 40-jährige Mann und die 36 Jahre alte Frau in einer Unterführung am Bahnhof Böblingen «völlig grundlos» von fünf Angreifern mit Schlägen attackiert. Als der Mann am Boden lag, traten ihm die Täter noch ins Gesicht. Sie ließen erst von dem Paar ab, als Passanten laut um Hilfe riefen. Die Täter konnten entkommen.
Kriminalität
27.09.2009 · 14:47 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen