News
 

Schweizer Hotels verzeichnen im Mai 2012 rund 0,6 Prozent mehr Übernachtungen

Neuchâtel (dts) - Die Schweizer Hotelbranche hat im Mai 2012 insgesamt 2,5 Millionen Übernachtungen verzeichnen können, ein Zuwachs von 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das teilte das Bundesamt für Statistik am Donnerstag mit. Dabei entfielen eine Million Logiernächte auf Gäste aus dem Inland, eine Zunahme von 3,3 Prozent.

Insgesamt 1,5 Millionen Übernachtungen entfielen auf Gäste aus dem Ausland. Dies entspricht einem Rückgang von 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Deutschland verbuchte ein Minus von 25.000 Logiernächten (-7,1%) und damit die deutlichste Abnahme aller Herkunftsländer. Hingegen stieg die Nachfrage von Gästen aus dem asiatischen Raum um 25.000 Logiernächte. Dabei sorgte China mit 16.000 Übernachtungen für die stärkste Zunahme.
Schweiz / Daten / Reise
05.07.2012 · 14:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen