News
 

Schweizer haben über Ausländer- und Steuerpolitik abgestimmt

Bern (dpa) - Die Schweizer haben über eines der schärfsten Ausländergesetze in Europa abgestimmt. Nach Schließung der Wahllokale gab es noch keine Angaben über die Höhe der Wahlbeteiligung. Erste Hochrechnungen werden am frühen Nachmittag erwartet. Mit einer «Ausschaffungsinitiative» sollen kriminelle Ausländer nach ihrer Verurteilung automatisch ausgewiesen werden dürfen. Umfragen sehen bisher eine Mehrheit für den Vorschlag, der vor allem von nationalkonservativer Seite unterstützt wird.

Ausländer / Abstimmungen / Schweiz
28.11.2010 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen