News
 

Schweizer Bund und Kantone unterzeichnen Vereinbarung zum Europadialog

Bern (dts) - Vertreter des Schweizer Bundesrats und der Kantone haben am Dienstag eine Vereinbarung unterzeichnet, die künftig den politischen Dialog in Europafragen regelt. Das Zusammenwirken von Bund und Kantonen sei für die Weiterentwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union (EU) von zentraler Bedeutung, hieß es in einer Erklärung der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Um diese Zusammenarbeit weiter zu intensivieren wurde nun ein permanentes politisches Leitorgan eingerichtet.

Ziel ist es, das gegenseitige Verständnis und Vertrauen zu stärken, den regelmäßigen Informationsaustausch zu fördern sowie die Kompetenzen und Zuständigkeiten von Bund und Kantonen zu wahren. Das Gremium aus Vertretern des Bundes sowie der Kantone wird alle zwei Monate zusammenkommen, um unter anderem über institutionelle Herausforderungen zwischen der Schweiz und EU zu beraten.
Schweiz / Weltpolitik
05.06.2012 · 15:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen