News
 

Schweiz: Zahl erwerbstätiger Frauen im internationalen Vergleich hoch

Bern (dts) - Die Zahl der erwerbstätigen Frauen in der Schweiz ist im internationalen Vergleich besonders hoch. Wie die "Tageswoche" berichtet, legen Zahlen des Bundesamtes für Statistik offen, dass 73,6 Prozent der Schweizerinnen einer Erwerbstätigkeit nachgehen. Damit belege die Alpenrepublik den Spitzenplatz innerhalb der Europäischen Union.

Hier seien durchschnittlich 58,6 Prozent der Frauen zwischen 15 und 64 Jahren in einem Beruf tätig. Dagegen liege die Lohndifferenz zwischen den Geschlechtern in der Schweiz unter dem europäischen Durchschnitt von 16,2 Prozent. So verdienen Frauen in der Schweiz 17,9 Prozent weniger als Männer.
Wirtschaft / Schweiz / Gesellschaft / Arbeitsmarkt
15.11.2013 · 16:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen