News
 

Schweiz wird Polanski nicht an USA ausliefern

Bern (dts) - Die Schweizer Behörden werden den seit Dezember 2009 unter Hausarrest stehenden Regisseur Roman Polanski nicht an die Vereinigten Staaten ausliefern. Das teilte heute die Schweizer Justizministerin Eveline Widmer-Schlumpf mit. Polanski könne sich ab sofort in der Schweiz frei bewegen und stehe nicht mehr unter Hausarrest. Der polnisch-französische Filmemacher war im vergangenen September in der Schweiz infolge eines US-Haftbefehls wegen eines 32 Jahre alten Sexualdeliktes festgenommen worden.
Schweiz / Leute / Justiz
12.07.2010 · 14:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen