News
 

Schweiz und Honduras spielen 0:0 und scheiden aus

Mangaung/Bloemfontein (dts) - Die Schweiz und Honduras sind bei der Fußball-Weltmeisterschaft ausgeschieden. Die beiden Mannschaften spielten am Abend 0:0. Die 22 Akteure auf dem Platz lieferten sich ein regelrecht tristes Fußballspiel. Dabei machten die Honduraner stellenweise sogar die bessere Figur, während die Schweiz gehemmt wirkte. Ein einziger Treffer hätte den Schweizern gereicht, im Chile aus dem Turnier zu werfen und selbst weiter zu kommen. Statt dessen funktionierten selbst Standardsituationen reihenweise nicht.
Südafrika / Schweiz / Honduras / Fußball-WM / Fußball
25.06.2010 · 22:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen