News
 

Schweiz: Panik nach Sturzflug bei Flug nach Budapest

Zürich (dts) - Beim Flug der Schweizer Fluggesellschaft Helvetic Airways von Zürich nach Budapest ist bei einem Sturzflug aufgrund eines Druckabfalls Panik ausgebrochen. Die Maschine war nach Medienberichten am Samstagmorgen mit knapp 45 Minuten Verspätung gestartet. Bereits nach 20 Minuten sah sich der Pilot jedoch gezwungen aufgrund eines Druckabfalls einen Sturzflug einzuleiten.

Dabei kamen die Sauerstoffmasken von der Decke und eine Flugbegleiterin soll in Panik ausgebrochen sein. Erst als die Maschine eine sichere Höhe erreicht hatte, konnte der Pilot den Sturzflug beenden und die Situation entspannen. Die Crew entschied sich anschließend umzukehren und in Zürich zu landen, da in Budapest die notwendigen Reparaturen nicht hätten durchgeführt werden können. Ein Mitarbeiter der Schweizer Airline betonte, dass zu keiner Zeit Gefahr für die Passagiere bestanden habe. In Zürich mussten die Passagiere schließlich auf eine andere Maschine warten.
Schweiz / Luftfahrt / Unglücke
23.04.2011 · 13:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen