News
 

Schweiz: Katholische Kirche untersucht 60 mögliche Missbrauchsfälle

Genf (dts) - Der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche weitet sich nun offenbar auch auf die Schweiz aus. Laut Aussage eines Benediktinerabtes in der "Aargauer Zeitung" würde die Schweizer Bischofskonferenz derzeit 60 mögliche Missbrauchsfälle untersuchen. Wo und in welchem Zeitraum die Missbräuche stattgefunden haben sollen wurde allerdings nicht bekannt. Zuletzt waren in mehreren europäischen Ländern immer neue Vorwürfe des sexuellen oder körperlichen Missbrauchs in katholischen Einrichtungen laut geworden.
Schweiz / Religion / Sexualstraftaten / Kriminalität
13.03.2010 · 17:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen