News
 

Schweiz: Initiative für Zürich als Hauptstadt gestartet

Zürich (dts) - In der Schweiz ist eine Volksinitiative gestartet worden, die Zürich als neue Bundeshauptstadt durchsetzen will. Die Initiative des Vereins "dieperspektive" wurde am Freitag im Amtsblatt des Kantons Zürich veröffentlicht. Zürich sei wirtschaftlich, kulturell und medial der Mittelpunkt der Schweiz, so der Verein.

Daher müsse die Stadt mit knapp 400.000 Einwohnern auch das politische Zentrum der Schweiz werden. Als Standort für das Bundeshaus, also der Sitz von Regierung und Parlament der Schweizerischen Eidgenossenschaft, schlägt die Initiative die Josefswiese, den Sechseläutenplatz oder den Bürkliplatz vor. Am 28. November 1848 wählten der National- und Ständerat die Stadt Bern als Bundessitz der Schweiz. Sie wird jedoch nicht Haupt-, sondern Bundesstadt genannt und ist nur de facto, jedoch nicht de jure Hauptstadt der Schweiz.
Schweiz / Gesellschaft
01.07.2012 · 09:07 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen