News
 

Schweiz: FC Sion gelingt Klassenerhalt nach chaotischer Saison

Sion (dts) - In der ersten Schweizer Fußball-Liga ist dem FC Sion am Ende einer chaotischen Saison mit einem 36-Punkte-Abzug doch noch ein versöhnliches Ende gelungen: Dem Team von Trainer Vladimir Petkovic genügte im Relegationsrückspiel am Montagabend eine 0:1-Niederlage gegen den FC Aarau zum Klassenerhalt, nachdem die Mannschaft das Hinspiel mit 3:0 gewonnen hatte. Der FC Sion hatte sich in dieser Saison einen heftigen juristischen Streit mit der UEFA und der FIFA um die Verpflichtung neuer Spieler geliefert. Ende 2011 wurde der Verein wegen des Verstoßes gegen Transfer-Beschränkungen und der Umgehung der Sportgerichtsbarkeit vom Schweizer Verband mit einem Abzug von 36 Punkten bestraft.

Schweiz / Fußball
29.05.2012 · 08:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen