News
 

Schweiz: Bundesrat Merz will zurücktreten

Bern (dts) - Der schweizerische Bundesrat Hans-Rudolf Merz hat seinem Rücktritt für Oktober bekannt gegeben. Merz reichte am Freitag sein Demissionsschreiben in der Vereinigten Bundesversammlung ein. Seine Entscheidung begründete der Bundesrat damit, dass 14 Jahre Amtszeit lang genug seien.

Zu dem Entschluss sei Merz nach einer persönlichen Bilanz während der Sommerferien gekommen. "Ich werde im Bewusstsein aus dem Bundesrat scheiden, dieses Amt mit allen mir zur Verfügung stehenden Kräften ausgeübt zu haben", so der Bundesrat. Im Herbst wird es Neuwahlen geben. Der Bundesrat wird von sieben Personen gebildet und ist die oberste exekutive Gewalt der Schweiz.
Schweiz / Parteien
06.08.2010 · 13:09 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen