News
 

Schweiz: Bei «Nein» zu Steuerdeal keine Neuverhandlung

Steuerfahnder bei der Arbeit. Foto: Uwe Zucchi/ArchivGroßansicht

Bern (dpa) - Die Schweiz wird nach den Worten ihrer Regierungschefin nicht erneut mit Deutschland über ein Steuerabkommen verhandeln, falls der vorliegende Vertrag im deutschen Bundesrat scheitern sollte.

«Das ist unser letztes Angebot», sagte Finanzministerin Evelin Widmer-Schlumpf, die derzeit auch als Regierungschefin amtiert, in einem Interview der Zeitung «Blick» (Donnerstag). Dies gelte auch für den Fall, dass die Schweizer das Abkommen bei einem Volksentscheid ablehnen. Dafür werden derzeit Unterschriften gesammelt.

Steuern / Schweiz / Deutschland
19.07.2012 · 13:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen