News
 

Schweiz: 75 Personen nach zwei Stunden aus Seilbahn evakuiert

Bern (dts) - Im Schweizer Skigebiet Engadin haben am Ostersonntag 75 Menschen wegen einer technischen Panne knapp zwei Stunden in der Gondel einer Seilbahn ausharren müssen. Wie die Schweizer Rettungskräfte mitteilten, konnten die Eingeschlossenen mit vier Hubschraubern aus der Diavolezza-Bahn geborgen werden. Unter den Passagieren der Seilbahn waren auch Kinder und ältere Menschen.

Verletzt wurde bei dem Vorfall aber niemand. Die genaue Ursache der technischen Panne ist noch unklar. Die Seilbahn wurde nach Angaben des Betreibers erst in der Saison 2011/12 überholt.
Schweiz / Unglücke
09.04.2012 · 12:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen