News
 

Schweiz: 27-jährige Raserin auf Autobahn durch Blitzlicht geweckt

Bern (dts) - Auf der Autobahn A1 in der Schweiz ist am Samstagabend eine 27-jährige Autofahrerin mit 210 Stundenkilometern geblitzt worden. Medienberichten zufolge hat die junge Frau aus Mazedonien gegenüber der Polizei angegeben, dass sie das Blitzlicht der Radarfalle aus einem Sekundenschlaf geweckt habe. Neben der Fahrerin haben sich noch deren Ehemann sowie zwei kleine Kinder, zwei und sechs Jahre, und deren Großmutter im Auto befunden.

Der Ehemann saß auf dem Beifahrersitz, den Berichten zufolge hatte er seinen Führerschein vor zwei Jahren abgeben müssen. Die Schweizer Staatsanwaltschaft hat das Auto sicherstellen lassen.
Schweiz / Straßenverkehr
13.06.2011 · 21:14 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen