News
 

Schweinsteiger warnt vor Argentinien-Spiel vor Provokationen

Johannesburg (dts) - Vor dem Viertelfinale der deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien hat Mittelfeldregisseur Bastian Schweinsteiger seine Mitspieler vor Provokationen gewarnt. "Argentinien ist sicher nicht eine der fairsten Mannschaften. Sie fordern gelbe Karten, wenn sie gefoult werden, und wenn sie selbst Foul spielen, dann beschweren sie sich auch noch beim Schiedsrichter, weil der gefoulte Spieler am Boden aus ihrer Sicht doch nur simuliert", sagte Schweinsteiger im Interview mit dem Magazin "Stern". Der Mittelfeldspieler warnte daher seine Mannschaft: "Da ist es nicht immer einfach, ruhig zu bleiben. Wir dürfen uns da auf keinen Fall provozieren lassen."
Südafrika / DEU / Fußball-WM
30.06.2010 · 11:38 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen