News
 

Schweinsteiger fällt mit Schlüsselbeinbruch wochenlang aus

München (dts) - Der FC Bayern München hat den 3:2-Sieg im Champions-League-Gruppenspiel gegen den SSC Neapel teuer bezahlen müssen. Wie der Verein noch am Mittwochabend mitteilte, zog sich der Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger bei einem Sturz nach einem harten Einsteigen von Neapel-Profi Gökhan Inler einen Bruch des rechten Schlüsselbeins zu. Das ergab eine Untersuchung in einer Münchner Klinik, in die der 27-Jährige umgehend nach seiner Auswechslung in der 50. Minute gebracht wurde.

Schweinsteiger soll spätestens am Donnerstag operiert werden und wird dem Rekordmeister damit vier bis sechs Wochen fehlen. "Das tut uns sehr weh, denn er ist unser Spielmacher", erklärte Vorstands-Chef Karl Heinz Rummenigge kurz nach dem Schlusspfiff in der Allianz Arena. "Seine Verletzung trifft uns, denn er ist im Moment in einer hervorragenden Form", bedauerte Trainer Jupp Heynckes.
DEU / 1. Liga / Fußball
03.11.2011 · 07:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen