News
 

Schweinsteiger erleidet Außenbandriss

München (dts) - Der FC Bayern München wird voraussichtlich mehrere Wochen auf Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger verzichten müssen. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, zog sich der 27-Jährige in der Pokalpartie gegen den VfB Stuttgart am Mittwochabend einen Riss des vorderen Außenbandes im rechten Sprunggelenk zu. Schweinsteiger wurde bereits ein Gips angelegt, den er eine Woche lang tragen muss.

Danach erhält er einen Spezialschuh, mit dem er das Muskelaufbautraining beginnen kann. "Eine Prognose, wann Bastian wieder trainieren oder spielen kann, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben", sagte Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt gegenüber fcbayern.de.
DEU / 1. Liga / Fußball
09.02.2012 · 16:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen