News
 

Schweingrippe: Bundesländern drohen Entschädigungsforderungen

Hamburg (dpa) - Wegen der Schweinegrippe droht den Bundesländern eine Welle von Entschädigungsforderungen. In mindestens sechs Ländern haben Menschen bereits Anträge auf Erstattung ihres Verdienstausfalls gestellt. Hintergrund: Sie wurden unter Quarantäne gestellt und konnten nicht arbeiten, weil sie mit Menschen Kontakt hatten, die mit der Grippe infiziert waren. Das deutsche Infektionsschutzgesetz sieht vor, dass bei Seuchen unter Quarantäne gestellte Menschen, die selbst nicht erkrankt sind, Entschädigungen für Lohnausfälle erhalten.
Gesundheit / Grippe
29.07.2009 · 10:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen