News
 

Schweinelaster begräbt Auto unter sich

Landau (dpa) - Schwein gehabt hat ein Autofahrer in Bayern, dessen Kleinwagen von einem Schweinelaster zertrümmert wurde. Wie durch ein Wunder sei der Autofahrer nicht schwer verletzt, sagte ein Polizeisprecher in Landau. Der Autofahrer kam in ein Krankenhaus. Nach ersten Ermittlungen war der Schweinelaster in Landau in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen das Auto geprallt. Beide Fahrzeuge rutschten in den Straßengraben. Dort begrub der Anhänger des Lasters den Kleinwagen unter sich. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Der Schweinelaster hatte keine Tiere geladen.

Unfälle / Verkehr
25.06.2012 · 11:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen