News
 

Schweinegrippe: Zahl der Infizierten nimmt sprunghaft zu

Berlin (dts) - Die Zahl der mit Schweinegrippe Infizierten ist in Deutschland sprunghaft angestiegen. Die neuesten Zahlen des Robert-Koch-Instituts berichten für Deutschland von 2.455 Fällen von Influenza H1N1/2009. Das bedeutet einen Anstieg um 637 im Vergleich zur letzten Erhebung nur einen Tag zuvor, bei der noch 1.818 Fälle gemeldet waren. Bei den einzelnen Bundesländern sind Nordrhein-Westfalen (943 bestätigte Fälle) und Niedersachsen (516 bestätigte Fälle) besonders stark betroffen. Die sprungartige Erhöhung der Infiziertenzahlen wird hauptsächlich durch Reiserückkehrer verursacht. Momentan sind dies vor allem Bundesbürger, die aus dem Spanienurlaub zurückkehren. In der Regel sind die Erkrankungen in Deutschland allerdings bisher mild verlaufen. Europaweit sind die Länder Großbritannien und Spanien am stärksten von der Grippe betroffen.
DEU / Schweinegrippe
23.07.2009 · 13:36 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.09.2016(Heute)
27.09.2016(Gestern)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen