News
 

Schweinegrippe-Impfung: Zusatzbeiträge möglich

Hamburg (dpa) - Wegen der Schweinegrippe drohen Kassenpatienten höhere Beiträge. So schließt der Verband der Ersatzkassen in Deutschland Zusatzbeiträge seiner Mitglieder zur Finanzierung der Schweinegrippe-Impfung nicht aus. Die Kosten für die Impfung seien nicht im Gesundheitsfonds einkalkuliert, sagte Matthias Jakob von der Techniker Krankenkasse der «Leipziger Volkszeitung». Kosten in Höhe von 600 Millionen Euro seien nicht eben mal so aus der Portokasse zu begleichen, heißt es bei der AOK Plus.
Gesundheit / Grippe
28.07.2009 · 04:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen