News
 

Schweinegrippe: Ärzte raten Schwangeren zur Vorsicht

Osnabrück (dpa) - Schwangere sind wegen der Schweingerippe zu besonderer Vorsicht aufgerufen. So sollten sie auf Reisen nicht an Massenveranstaltungen teilnehmen und auch aufs Küssen und Händeschütteln verzichten, heißt es vom Berufsverband der Frauenärzte. Trotzdem warnen die Ärzte in der «Neuen Osnabrücker Zeitung» vor Panikmache: Es gebe derzeit keinen Grund, sich große Ängste zu machen. Im Falle einer Erkrankung habe sich das Medikament Tamiflu auch bei Schwangeren als sehr erfolgreich erwiesen.
Gesundheit / Grippe
31.07.2009 · 06:14 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen